fivecups_design_banner_catalog_category_magazin_teerezepte_5-geheimnisse-des-eistees

5 richtig coole Eistee Tipps

Du bist ein Superheld hinter der Bar und kennst absolut jeden Trick, wenn es um erfrischende Sommer-Cocktails und selbst gemachten Eistee geht? Dann brauchst Du ab hier nicht mehr weiterlesen und kannst gleich in unseren Eisteeprodukten stöbern, um Deine Eistee-Bar mit Nachschub zu versorgen.

Allen anderen geben wir hier unsere geheimsten aller geheimen 5 CUPS and some sugar Eistee-Geheimnisse preis – und das auch noch kostenlos! Diese kleinen, aber effektiven Tricks sind es, die einen gewöhnlichen Eistee von einem blitzschnell zubereiteten, eisigen, selbst gemachten Höchstgenuss unterscheiden.

5 Geheimnisse für den perfekten Eistee

1. Eistee-Tipp:
Dreifach starkes Teekonzentrat

Dein Eistee ist kein kalter Tee von gestern! Er wird frisch und schnell mit selbstgemachtem Teekonzentrat zubereitet. Dafür brühst Du Deinen Tee mit der dreifachen Teemenge sehr stark auf und lässt ihn wie üblich ziehen.

Hier geht's zum Rezept

2. Eistee-Tipp:
Sehr, sehr, sehr, sehr viele Eiswürfel

Nimm Dein Eisteeglas und füll es mit viel Eis. Gemacht? Okay – jetzt nochmal so viel Eis oben drauf und Du hast eine Ahnung davon, was mit seeeeeehr viel Eis gemeint ist. Wenn Du nun Dein dreifach starkes Teekonzentrat über die Eiswürfel gießt, wird der Tee blitzschnell runtergekühlt und auf die richtige Stärke verdünnt.

3. Eistee-Tipp:
Saft statt Zucker

Guter Eistee kommt locker ohne Zucker aus. Das kleine bisschen Süß, das Du brauchst, kommt ganz allein von einem Schuss Saft. Unser Favorit ist naturtrüber Apfelsaft. Tropische Säfte wie Mango, Ananas passen besonders gut zu grünem Tee, dunkle Säfte wie Kirschsaft oder Johannisbeernektar zu kräftigen Schwarztees. Doppelt süß und trotzdem fruchtig wird's mit Holunderblüten-Sirup.

4. Eistee-Tipp:
Eistee-Deko!

Die Augen trinken mit! Verpass Deinem selbstgemachten Eistee das i-Tüpfelchen: Früchte wie Ananas, Orangen oder Erdbeeren sind ein toller Hingucker – und dazu duften sie auch noch herrlich. Auch Kräuter wie Minze oder Basilikum verleihen Deinem Sommertee das gewisse Etwas. Jetzt noch einen bunten Papierstrohalm ins Glas ... fertig ist Dein gesunder, erfrischender Durstlöscher.

5. Eistee-Tipp:
Kombinieren geht über Studieren

Sei mutig und geh auf eine geschmackliche Erkundungsreise! Kombiniere, was Dein Teeregal zu bieten hat. Experimentiere mit Rohrzucker, Melasse, Holundersirup, Bärenhonig oder Stevia, um ganz neue Geschmacksrichtungen zu kreieren. Bediene Dich in Deinem Garten oder vom Balkon: Frischer Rosmarin oder Thymian? Gemüse wie Karotten oder Rote Beete? REIN DAMIT!

Damit zauberst Du den coolsten Eistee:

Trendiges Glas im Vintagestil mit Schraubverschluss

Trendiges Glas im Vintagestil mit Schraubverschluss

BALL steht drauf. Die passende Sportart heißt Eistee-selber-machen. Geht wahlweise aber auch mit leckerem Chai. Gespielt wird vor allem an heißen Tagen mit vielen Eiswürfeln, frischem Tee und Strohhalmen. Wie's weitergeht? Lies selbst...

4,95 €
Eisteeglas mit schickem Kristallmuster

Eisteeglas mit schickem Kristallmuster

Glitzer, britzel, klacker, krack, perl, schlüüüürf, aaah. So hört sich das an, wenn Du Deinen Eistee aus dem wunderschönen STRALITZ trinkst. Hältst Du es in die Höhe, bricht sich das Sonnenlicht in seiner Struktur und es sieht aus wie ein Eiskristall.

5,00 €
Minzig-frische Kräutermischung für Deinen Eistee

Minzig-frische Kräutermischung für Deinen Eistee

Es ist heiß und Du brauchst es kalt? Die Eisette erfrischt Dich auf Anhieb, sie schmeckt minzig und ist genau das Doppelte von dem, was du von einem Eistee erwarten solltest! Ohne Koffein.

ab 9,90 €