Rezepte

Adventstee mit selbstgemachtem Teegebäck

Auch beim Warten aufs Christkind heißt es „Abwarten und Tee trinken“. Schwarzer Tee, Chai Tee oder Früchtetee, welcher Tee wärmt Dich in der kalten Jahreszeit besonders gut? Und was ist der Lieblingstee Deiner Freunde? Mit unseren Ideen wird die Adventszeit besonders für passionierte Teetrinker zu einer Zeit des Genusses und der Erholung. Lad Deine Freunde zum gemeinschaftlichen Backen ein. Anschließend könnt Ihr Euer selbstgemachtes Teegebäck beim Adventstee genießen.

Advent: Zeit für gemeinschaftlichen Teegenuss und leckere Kekse

Draußen glitzert der Schnee und zaubert eine wunderschön-weihnachtliche Winterlandschaft vor die Haustür. Nach einem ausgiebigen Spaziergang sitzt Du mit Deinen Lieblingsteetrinkern wieder in der warmen Wohnung. Da werden Kindheitserinnerungen wach. In Gedanken schmeckst Du sicher bereits die selbstgemachten Weihnachtskekse aus früheren Zeiten wieder frisch auf der Zunge und riechst den Kerzen- und Tannenduft, der im Winter die gesamte elterliche Wohnung erfüllte. Wie wär es, wenn Deine Freunde und Du die weihnachtliche Backtradition in diesem Jahr wiederbelebt? Die selbstgebackenen, leckeren Kekse könnt Ihr anschließend mit Eurem Lieblingstee genießen. Lasst also weihnachtliche Kindheitserinnerungen aufleben und tut gleichzeitig etwas für Euch, indem Ihr ergänzend zu den üblichen Zimtsternen oder Dominosteinen, Teegebäck für Euren Lieblingstee kreiert.

Selbstgemachtes Teegebäck

Teegebäck kannst Du in unterschiedlichen Formen und Größen finden, so ist für jede Naschkatze etwas dabei. Eclairs, Scones oder Mürbeteig-Plätzchen passen etwa alle super zu Tee. Hier ist unser Rezeptvorschlag für weihnachtlichen Gebäck-Genuss, der perfekt zu jedem Tee passt:

Das benötigst du

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 175 g Butter, alternativ Margarine
  • 5 EL Wasser
  • Deine liebsten, weihnachtlichen Ausstechförmchen
  • nach Belieben etwas Back-Schokolade für die Glasur

Die Zubereitung

  • Nimm die 500 g Mehl und verrühr sie zusammen mit dem Backpulver in einer Schüssel.
  • Gib nach und nach die anderen Zutaten hinzu und mix sie mit einem Handrührgerät durch.
  • Form den Teig zu einer Kugel und roll ihn dann auf einem glatten, mit Mehl bedeckten Untergrund aus.
  • Stich mit Deinen Förmchen weihnachtliche Motive aus.
  • Die leckeren Kekse aufs Backblech und in den vorgeheizten Backofen geben.
  • Nach etwa zehn Minuten die fertigen, knusprig-goldgelben Kekse wieder hervorholen und erkalten lassen.
  • Wenn Du die Kekse mit Schokolade verzieren möchtest, kannst du die Schokolade zerkleinern und sie im Wasserbad zerschmelzen lassen.
  • Nun kannst Du so viel Schoko auf deine Kekse geben wie Du möchtest. Lass sie Dir schmecken!

Mit den leckeren Keksen kannst Du Dich entweder selbst an jedem Tag im Advent auf eine besonders leckere Tee-Auszeit freuen oder sie mit Deinen liebsten Teetrinkern gemeinsam genießen.

Wir wünschen Dir eine besinnliche Adventszeit!

 

Guru Masalas Sonnengruß
Guru Masalas Sonnengruß
excl. VAT /
Oma Rosis Früchtekorb
Oma Rosis Früchtekorb
excl. VAT /
Herr von Fokus
Herr von Fokus
excl. VAT /

I accept the Cookie Settings

Accept

Cookie Einstellungen

Required cookies
Performance-related cookies
Marketing cookies

Required cookies

Required cookies - Text

Performance-related cookies

Performance-related cookies - Text

Marketing cookies

Marketing cookies - Text

Save settings