Rezepte

Rinderhüfte in Tee marinieren: Dein Weihnachtsgeschenk an alle Tee-Fans

Rinderhüfte mit Tee marinieren? Das klingt nach einer guten Idee für die Winterzeit! Mit unserem Tee-Rezept zauberst Du ein Weihnachtsessen für Deine gesamte Familie oder Deine Freunde, bei dem keine Wünsche offen bleiben. Ob Du es gleich als Geschenk für den Heiligen Abend vorbereitest, Deine Liebsten am ersten Weihnachtsfeiertag auf den Geschmack bringst oder sogar bis zum zweiten Weihnachtstag wartest, bleibt Dir überlassen: Mit unserem wohlig-warmen Tee-Rezept für etwa vier Personen bringst Du auf weihnachtliche Weise alle Augen zum Leuchten. Wir zeigen Dir, wie Du Deine Leidenschaft fürs Kochen mit Deiner Begeisterung für Tee verbinden und dabei anderen Menschen eine Freude machen kannst. Willkommen in der Winter-Wunderwelt von 5 CUPS!

Saftiges Rind in Teemarinade – das Tee-Rezept

Unsere Tee-Empfehlung:

GLUTAPFEL OFENSÜSS

Geheimzutaten:

  • 400 ml winterlichen Wohlfühltee
  • 1 kg Rinderhüfte (in Scheiben von circa 5 cm geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Himbeeressig
  • 3 EL Zucker
  • 1-2 TL Salz
  • 2 TL schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 2 EL Schmalz
  • 100 g Crème fraîche
  • ½ kleine Zwiebel

Zubereitung:

  • Bevor Du Deine Rinderhüfte marinieren kannst, solltest Du an die Tee-Zubereitung, den wichtigsten Rezept-Teil, denken: Gieß Deinen liebsten 5 CUPS-Tee mit 400 Milliliter heißem Wasser auf. Für wirklich weihnachtliche Stimmung empfehlen wir Dir hierfür einen süßen Früchtetee mit dem Geschmack nach Äpfeln, Zimt, Süßholz und Kardamom – unseren GLUTAPFEL OFENSÜSS. Diesen lässt Du etwas länger als gewöhnlich ziehen – etwa zehn Minuten lang – und gießt ihn dann durch ein Sieb in eine Tasse, sodass sich dort kein Rest unseres losen Tees mehr findet.
  • Jetzt geht’s zum Knoblauch: Hack ihn in feine Stückchen und füg ihn dem Tee hinzu. Gib jetzt den Essig, den Pfeffer, den Zucker und das Salz hinzu und verrühr das Ganze zu einer Masse. Fertig ist Deine Marinade. Ist sie auf Zimmertemperatur abgekühlt, kannst Du damit beginnen, Deine Rinderhüfte zu marinieren!
  • Die zweite wichtige Zutat, neben dem Tee, ist für das Rezept selbstverständlich die Rinderhüfte. Diese wäschst Du kurz ab, putzt sie trocken und legst sie in die Marinade. Selbstverständlich können Kühe schwimmen, also gönn Deinem Rind ruhig ein ausgiebiges Bad in der Marinade! Nachdem Du die Rinderhüfte so gleichmäßig marinieren konntest, deckst Du sie und ihre Teemarinade mit Frischhaltefolie ab und legst sie ungefähr zwei bis vier Stunden lang in den Kühlschrank.
  • Ist einige Zeit vergangen, kannst du schon einmal damit beginnen, den Backofen bei Umluft auf 130 °C vorzuheizen. Die Rinderhüfte tupfst Du jetzt von allen Seiten mit einer Küchenrolle ab. Erhitz jetzt das Schmalz in einer Pfanne und lass Dein Fleisch von jeder Seite kurz anbraten.
  • Jetzt kommt Dein Rind endlich in den Backofen! Hier lässt Du es garen, bis das Fleisch nach Deinen Wünschen zubereitet ist. Für ein medium gebratenes Fleisch braucht Deine Rinderhüfte etwa 45 Minuten.
  • Holst Du Dein Fleisch mit der Teemarinade schließlich aus dem Backofen, wickelst Du es kurz in etwas Alufolie. Den auf dem Backblech ausgetretenen Bratensaft gießt Du zusammen mit Deiner Marinade aus Tee nach unserem Rezept in einen Topf. Lass die Soße etwas einkochen und ergänz sie nach und nach mit dem Fleischsaft aus der Alufolie. Gib jetzt die Crème fraîche hinzu und schmeck das Ganze mit Salz und Pfeffer ab.
  • Schließlich schneidest Du Deine Zwiebel in kleine Ringe und garnierst die Rinderhüfte damit. Servier das Fleisch am besten mit einer leichten Kost, beispielsweise mit etwas Salat und Himbeer-Vinaigrette – fertig ist Dein schmackhaftes Weihnachtsessen nach unserem Tee-Rezept. Wir wünschen Dir schöne Feiertage!
Saftiges Rind in Teemarinade
GLUTAPFEL OFENSÜSS
GLUTAPFEL OFENSÜSS
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Verwendung von Cookies

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Falls du dem nicht zustimmen magst, beschränken wir uns auf die wesentlichen Cookies und die Inhalte werden nicht auf Dich zugeschnitten sein. Weitere Informationen findest Du hier. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit ändern, indem Du die “Cookie-Einstellungen” oben auf der Seite aufrufst.

Einstellungen Akzeptieren
Cookie Einstellungen
Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern