Tee Lifestyle

Zuckeralternativen für den Tee

Zuckeralternativen sind in aller Munde – und im Tee Deiner Gäste! Viele Menschen entscheiden sich immer häufiger bewusst gegen industriellen Zucker: ob im Tee, Kaffee oder beim Backen. Und das aus gutem Grund. Natürliche Zuckeralternativen bringen neben der gewünschten Süße zarte Aromen von Karamell, Malz oder Früchten in den Tee. Diese können den Geschmack der einzelnen Teesorten unterstreichen und ihnen eine besondere Note verleihen. Wir verraten Dir, welcher natürliche Zucker sich im Tee am besten macht und mit welcher Zuckeralternative Du Deinen Gästen den Tee und das Leben versüßt.

Zucker im Tee: Welche Alternativen gibt es?

Honig ist die wohl bekannteste, beliebteste und älteste Zuckeralternative. Seit über 10.000 Jahren dient er den Menschen als Nahrungsmittel, das lange Zeit gleichzeitig das einzige Süßungsmittel der Welt war. Honig punktet mit einer Süßkraft von circa 80 Prozent verglichen mit Haushaltszucker und aufgrund der zahlreichen, verschiedenen Sorten zudem mit einer umfassenden Geschmacksvielfalt von lieblich-mild bis malzig-würzig.

Ahornsirup wird auch als „das flüssige Gold Kanadas“ bezeichnet und macht sich ausgezeichnet als Ersatz für herkömmlichen Zucker im Tee. Je dunkler seine Farbe ist, desto intensiver ist die Karamellnote, die charakteristisch für Ahornsirup ist. Er wird aus den Stämmen des Zuckerahorns gewonnen und liegt in seinem Kaloriengehalt deutlich unter dem von anderen Zuckeralternativen.

Agavendicksaft ist eine Zuckeralternative aus der mexikanischen Agavenpflanze, der sich wegen seines niedrigen glykämischen Index allseits großer Beliebtheit erfreut. Seine Struktur erinnert an Honig, wobei Agavendicksaft weniger zähflüssig und milder im Geschmack ist. Als Zucker im Tee lässt er sich daher universell zum Süßen einsetzen.

Kokosblütenzucker ist seit geraumer Zeit der heimliche Star unter den Zuckeralternativen. Er stammt aus den Blüten der Kokospalme und schmeckt – entgegen der Vermutung – nicht nach Kokos, sondern eher nach Karamell. Kokosblütenzucker kannst Du als Sirup oder in kristalliner Form als Zucker-Ersatz im Tee verwenden.

Zuckeralternativen machen den Tee und das Leben süß

Welche Zuckeralternative in den Tee kommt, ist in erster Linie eine Frage des Geschmacks. Dabei gilt grundsätzlich: Je intensiver eine Teesorte ist, desto stärker darf auch der Eigengeschmack der Zuckeralternative ausfallen. Die würzig-frische Kräutermischung Triple Mint mit Krauseminze, Pfefferminze und Apfelminze macht sich deswegen hervorragend mit cremigem Sonnenblumenhonig. Entscheid Dich für aromatischen Waldhonig oder Thymianhonig, um die feinen Noten Deines Kräutertees zu komplementieren. Für den nussig-milden grünen Tee Be Green My Friend raten wir Dir zu Agavendicksaft als Ersatz für Zucker im Tee. Ein kräftiger schwarzer Tee wie der 8.20 Train to Assam wird mit intensiv-karamelligem Ahornsirup zum wahren Genuss Deiner Gäste. Probier Dich bei Früchtetees wie der Beerenmischung I Want to Berry You mit dem sanften Karamell des Kokosblütensirups. Welche Zuckeralternative kommt in Deinen Tee?

Neu
Bio
5 CUPS Triple Mint Bio Pyramidenbeutel
5 CUPS Triple Mint Bio Pyramidenbeutel (24g)
€ 9,90
€ 9,90
41,25€ pro 100g
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Neu
Bio
5 CUPS Be Green My Friend Bio Pyramidenbeutel
5 CUPS Be Green My Friend Bio Pyramidenbeutel (50 g)
€ 9,90
€ 9,90
19,80€ pro 100g
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Neu
Bio
5 CUPS 8.20 Train to Assam Bio Pyramidenbeutel
5 CUPS 8.20 Train to Assam Bio Pyramidenbeutel (46g)
€ 9,90
€ 9,90
21,52€ pro 100g
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Neu
Bio
5 CUPS I Want to Berry You Bio Pyramidenbeutel
5 CUPS I Want to Berry You Bio Pyramidenbeutel (60g )
€ 9,90
€ 9,90
16,50€ pro 100g
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Verwendung von Cookies

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Falls du dem nicht zustimmen magst, beschränken wir uns auf die wesentlichen Cookies und die Inhalte werden nicht auf Dich zugeschnitten sein. Weitere Informationen findest Du hier. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit ändern, indem Du die “Cookie-Einstellungen” oben auf der Seite aufrufst.

Einstellungen Akzeptieren
Cookie Einstellungen
Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern